Schöne Töne

Danke, mein Sohn, dass Du mir diesen Song vorgespielt hast. Beim ersten Hören sind mir zu Deiner sichtlichen Verwunderung Tränen aus den Augen gepurzelt … und ich finde ihn nach wie vor herzzerreißend. Ich male doch so gern in Stimmungen, in die inspirierende Lieder mich versetzen, denn: Dieses hier ist so eines. Liest Du eigentlich … Weiterlesen Schöne Töne

Wege des Herzens

Seit Wochen habe ich das Gefühl, mit meiner Malerei an einem Scheideweg zu stehen. Es ist, als müsse ich mich entscheiden zwischen der inneren Notwendigkeit, Kunst zu erschaffen und der äußeren Notwendigkeit, etwas „Gefälligeres“ anzubieten, um Geld zu verdienen und wieder weitermachen zu können. Mehr will ich ja in erster Instanz gar nicht: Kunst erschaffen, … Weiterlesen Wege des Herzens

Adventsstimmung I

Zu den Fotos gibt es nicht viel zu sagen. Sie sollen einfach eine Stimmung vermitteln. Aber eine schöne Geschichte über die Herkunft des Adventskranzes hätte ich anzubieten: Der Adventskranz Der Adventskranz wurde 1839 von dem evangelisch-lutherischen Theologen und Erzieher Johann Hinrich Wichern (1808–1881) im evangelischen Norddeutschland eingeführt. Knapp hundert Jahre später war er auch in … Weiterlesen Adventsstimmung I

Violetter Himmel

Zitat von der Seite http://www.farbimpulse.de Warum der Himmel eigentlich nicht blau ist Wenn es nach den Physikern ginge, müsste der Himmel violett sein Der große Isaac Newton hatte nicht immer Recht. So vermutete er, dass Wasserdampf oder Wassertröpfchen in der Atmosphäre den Himmel blau färben. Heute wissen die Physiker, dass die Luftmoleküle selbst für die … Weiterlesen Violetter Himmel

Verweigerung

Formell ist nun Adventszeit, der Weihnachtswahn bricht sich Bahn, Glühweintemperatur ist angesagt in Herz und Hirn. Jedoch  – was kümmert’s die Natur, was der Kalender impliziert. Auf den Bäumen in meiner Straße halten sich immer noch Unmengen von Blättern. Unter den Bäumen türmen sich zugleich von Kehrmaschinen erzeugte Laubhaufenkunstwerke. Mein Auto war heute früh regelrecht … Weiterlesen Verweigerung