Apfelernte

Dieses tapfere kleine Apfelbäumchen, dessen Zweige sich unter der Last von hundert Äpfeln fast bis zur Wiese hinunter biegen, zieht meine volle Bewunderung auf sich. Was mache ich nur mit so vielen Äpfeln? Und im Garten stehen noch vier weitere Apfelbäume! Meine Suche nach Ideen für Apfelkuchen, Apfelmus & Co. hat viele tolle Treffer ergeben, … Weiterlesen Apfelernte

Blümchen Pflanzen in der ganzen Stadt

Alle Blumenliebhaber in Darmstadt sind aufgerufen, sich an einer netten Mitmachaktion zu beteiligen. Die Stadt hat sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2022 in Hessen beworben – da will man die Bürger natürlich “mitnehmen”. Einziger Konkurrent ist Fulda und das Ergebnis steht noch aus. Nach einer Ablehnung im Jahr 2010 soll es dieses Mal also … Weiterlesen Blümchen Pflanzen in der ganzen Stadt

Violetter Himmel

Zitat von der Seite http://www.farbimpulse.de Warum der Himmel eigentlich nicht blau ist Wenn es nach den Physikern ginge, müsste der Himmel violett sein Der große Isaac Newton hatte nicht immer Recht. So vermutete er, dass Wasserdampf oder Wassertröpfchen in der Atmosphäre den Himmel blau färben. Heute wissen die Physiker, dass die Luftmoleküle selbst für die … Weiterlesen Violetter Himmel

Rotgoldener Oktoberabend

Goldener Oktober ist eine im deutschsprachigen Raum sehr etablierte Bezeichnung für das meist typische Landschaftsbild im herbstlichen Oktober. Dem Ausdruck Goldener Oktober liegt in Deutschland eine jahrhunderte lange Tradition zu Grunde. Es lässt sich nachweisen, dass die Bezeichnung Goldener Oktober bereits vor mehreren hundert Jahren Anwendung gefunden hat, wobei das exakte Datum des Aufkommens nicht … Weiterlesen Rotgoldener Oktoberabend

Im Nebel

Nachdem ich bereits letzte Woche wetterbedingt meine fotografischen Pläne hatte ändern müssen, ging es mir diese Woche nicht besser. Den Nebel, den ich für die Bilder vom Friedhof gut hätte gebrauchen können, bekam ich statt dessen in 125 Metern Höhe auf dem Mannheimer Fernmeldeturm. Ich sage es mal so: Man konnte trotzdem fotografieren. Wenigstens ein … Weiterlesen Im Nebel

Sempervivum

Für diese Woche hatte ich mir vorgenommen, ein paar typische Friedhofsbilder zu zeigen. Mit voller Absicht ein Klischee abzuarbeiten hat einen kleineren Peinlichkeitsgrad, als es aus Versehen zu tun. Oder?  Im Kopf hatte ich triste, romantische, farblich reduzierte Aufnahmen von huldvoll blickenden Engelsskulpturen, verwitterten Grabsteinen und schmiedeeisern verschnörkelten Kreuzen. Da aber der Herbst sich im … Weiterlesen Sempervivum