11.11.11 – darf man sich da was wünschen?

Zuerst wollte ich heute ja etwas über das Datum schreiben. Nachdem ich mich durch Karnevalseuphorie und Verschwörungstheorien sowie den anderen Irrsin, der sich ebenfalls als Esoterik tarnt, hindurchgelesen hatte, habe ich diese Idee verworfen. Sei froh. Stattdessen zeige ich lieber ein paar nette Fundstücke von unterwegs: i can read, leider schon wieder auf Englisch. Ich weiß auch nicht warum, aber irgendwie … Weiterlesen 11.11.11 – darf man sich da was wünschen?

Sketches & Jottings

Gerade habe ich bei freshly pressed ein interessantes Blog aus Kanada entdeckt. Es zeigt alle möglichen Aufnahmen aus Skizzenbüchern von Zeichnern und Schreiberlingen: This Blog . . . . . . looks inside the sketchbooks, journals, diaries and notepads of artists, writers, travelers and other interesting people. Your comments and suggestions are welcome. Auch ein schönes Sketchbook Projekt … Weiterlesen Sketches & Jottings

„Projekte“

Ein klarer Fall für gutes Management Wenn man ein bisschen auf anderen Blogs spazieren schaut, findet man häufig sogenannte „Projekte“: Foto-Projekte, Bastel-Projekte, Poesie-Projekte, Video-Projekte … so auch bei mir. Wie „Event“ eine aufgeplusterte Formulierung für ein beliebiges Ereignis sein kann, schien mir „Projekt“ auch irgendwann ziemlich aufgesetzt. Irgendwie verfolgte mich dieses Wort, bis ich es schließlich ganz genau wissen wollte. Also habe … Weiterlesen „Projekte“

Learning by doing

Seit zwei Monaten bloggt dieblaueblume „schon“ und kann kaum aufhören. Im Gegenteil, die Menge der Ideen überwiegt bei weitem die verfügbare Zeit. Die technischen Möglichkeiten sind ebenfalls noch lange, lange nicht ausgereizt. Ständig sehe ich tolle Layouts, Bilder, Texte, Gedichte, Projekte und Konzepte auf anderen Blogs. Das bedeutet Inspiration und Kommunikationspotential ohne Ende. Das führt permanent in Versuchung, ein paar spontane, … Weiterlesen Learning by doing

Kleines Projekt, großer Spaß

Fazit für das Projekt HerbstSicht Ein paar Wochen lang hat mich die Aufgabe begleitet, meine Sicht des Herbstes in Wort und/oder Bild darzustellen und bei MüllersSicht einzureichen. Wer sich auf den aktuellen Stand bringen will, findet hier die entsprechenden Beiträge: Beschreibung des Wettbewerbs Vorstellung auf dieblaueblume.com Mein Wettbewerbsbeitrag und schließlich das Ergebnis wieder auf MüllersSicht. Die Entscheidung … Weiterlesen Kleines Projekt, großer Spaß

HerbstSicht

Es ist Zeit, endlich meinen Beitrag zum Wettbewerb HerbstSicht festzulegen. Bis zum 16.10.2011 kann man noch bis zu drei Fotos und/oder Texte einreichen, danach wird abgestimmt. Ich habe in den letzten Wochen recht fleißig fotografiert, war sehr motiviert und hatte zuletzt tatsächlich gut zwanzig (!) potentielle Wettbewerbs-Beiträge zur Auswahl. Es waren beispielsweise Sonnenuntergänge, eine Nebellandschaft, Wolkenbilder und Wasserspiegelungen darunter, aber letztlich … Weiterlesen HerbstSicht

Abramovic Performance als Browser-Game

The Artist is present – so lautete der Titel einer unglaublichen, übermenschlichen Performance von Marina Abramovic, Frühling 2010 im MoMa in Manhattan. Für eine ungefähre visuelle Vorstellung habe ich hier vorweg ein youtube-Video eingefügt und für die umfassende Information ist dies der Link zur Seite des MoMa. Was ist daran das Besondere? Nun ja. Die Performance – oder wohl treffender … Weiterlesen Abramovic Performance als Browser-Game

Wettbewerb HerbstSicht

Lass dich inspirieren vom: HERBST Es gibt eine Premiere zu vermelden: Ich nehme an einem kleinen Wettbewerb/Projekt namens HerbstSicht teil und bin angemeldet, bevor ich einen zum Einreichen geeigneten Beitrag habe. Das bedeutet: Augen und Ohren offen halten, auf die Pirsch gehen, fokussiert sein. Das ist wesentlich spannender als den Bestand zu durchforsten, ob etwas Passendes … Weiterlesen Wettbewerb HerbstSicht

A creative Place to be

Ausnahmsweise möchte ich eine konkrete Empfehlung für ein Blog aussprechen und nicht nur einen Link erstellen. Es war ein Feature bei WordPress unter dem generell sehr ergiebigen Tag „art“, wo ich es auch entdeckt habe. Die englischen Schlagwörter ergeben meistens die besseren Treffer, ist leider einfach so. Das wird jetzt bestimmt ein Artikel mit vielen Deutsch-Englisch-Denglisch-Abstufungen, also … Weiterlesen A creative Place to be

I never know what I think about something until …

„I never know what I think about something until I read what I’ve written on it.“ William Faulkner In diesem Sinne starte ich heute ein neues Blog. Wenn man sieht, dass es bis dato allein bei WordPress über 403.000 Blogger gibt, die über 100.000.000  Wörter pro Tag veröffentlichen, ist das nicht unbedingt ermutigend. Warum sollte jemand sich ausgerechnet für mein Blog interessieren? Andererseits – warum nicht? Foto: Aaron … Weiterlesen I never know what I think about something until …