Apfelernte

Dieses tapfere kleine Apfelbäumchen, dessen Zweige sich unter der Last von hundert Äpfeln fast bis zur Wiese hinunter biegen, zieht meine volle Bewunderung auf sich. Was mache ich nur mit so vielen Äpfeln? Und im Garten stehen noch vier weitere Apfelbäume! Meine Suche nach Ideen für Apfelkuchen, Apfelmus & Co. hat viele tolle Treffer ergeben, … Weiterlesen Apfelernte

Kunstbuch: Joseph Beuys – 7000 Eichen

Ursprünglich veröffentlicht auf Das Kunstbuch:
„Jeder Mensch ist ein Künstler.“[1] So geläufig wie dieser oft zitierte Ausspruch von Joseph Beuys ist, sooft wird er auch falsch verstanden. Der Künstler stellt in dieser Aussage den Menschen in den Mittelpunkt, der demzufolge in seinem Beruf oder in den Tätigkeiten, denen er nachgeht, wie ein Künstler… Weiterlesen Kunstbuch: Joseph Beuys – 7000 Eichen

Waldkunst: Das TreeHugger Projekt

Ein fotografisches Mitbringsel von meinem letzten Waldspaziergang möchte ich heute gerne mit Euch teilen. Es geht aber weniger um „tolle Fotos“ als um das Motiv selbst. Im Rahmen des 6. Internationalen Waldkunstpfades hat der polnische Künstler Wiktor Szostalo drei von ihm so genannte Treehugger (= Baum-Umarmer) geschaffen. Laut Ausstellungsprospekt sind das geflügelte Waldgeister, die den … Weiterlesen Waldkunst: Das TreeHugger Projekt

Herbst-Erwachen

Von einem Fenster im 3. Stock aus, an meinem Schreibtisch sitzend, sehe ich seit Tagen die Blätter von den Bäumen fallen, sehe sie im Wind Kapriolen treiben und langsam nach unten verschwinden. Irgendwo unten, wo heute morgen eine Kehrmaschine lautstark ihr Werk verrichtete. Nur ihr orangefarbenes, blinkendes Licht konnte ich sehen von hier oben. Es … Weiterlesen Herbst-Erwachen

Frost

  Jetzt, wo Frost auf den Bäumen liegt und das Thermometer deutlich unter Null Grad gefallen ist, frage ich mich: Habe ich mich wirklich nach dem Winter gesehnt? Das zarte Rosa der Morgenröte versöhnt mich etwas. Vielleicht wird es ein besonders schöner Tag.   Weiterlesen Frost

Verweigerung

Formell ist nun Adventszeit, der Weihnachtswahn bricht sich Bahn, Glühweintemperatur ist angesagt in Herz und Hirn. Jedoch  – was kümmert’s die Natur, was der Kalender impliziert. Auf den Bäumen in meiner Straße halten sich immer noch Unmengen von Blättern. Unter den Bäumen türmen sich zugleich von Kehrmaschinen erzeugte Laubhaufenkunstwerke. Mein Auto war heute früh regelrecht … Weiterlesen Verweigerung

AdventsSicht I – Heidnischer Advent

Hier ist mein Foto-Beitrag Nr. 1 von 4 zum Projekt AdventsSicht. Ich hoffe, noch am Wochenende einen passenderen Text über die Mistel ergänzen zu können, aber dazu fehlt mir heute die Zeit. *** Eine sehr interessante und außergewöhnliche Pflanze ist das, ein Gewächs zwischen Himmel und Erde. Wen wundert es, dass man ihr eine solche Bandbreite von Heil- … Weiterlesen AdventsSicht I – Heidnischer Advent