Herbst-Erwachen

Von einem Fenster im 3. Stock aus, an meinem Schreibtisch sitzend, sehe ich seit Tagen die Blätter von den Bäumen fallen, sehe sie im Wind Kapriolen treiben und langsam nach unten verschwinden. Irgendwo unten, wo heute morgen eine Kehrmaschine lautstark ihr Werk verrichtete. Nur ihr orangefarbenes, blinkendes Licht konnte ich sehen von hier oben. Es … Weiterlesen Herbst-Erwachen

Lichter der Stadt II

Laterne, Lichterkette, Stern – Es wird von Tag zu Tag schwieriger, ein gutes Motiv für mein Projekt 86 x today zu finden, ohne absichtlich auf die Suche danach zu gehen. Das hat aber einen positiven Nebeneffekt: Ich muss notgedrungen üben, ohne Tageslicht zu fotografieren. Das hat ja auch seinen Reiz. Aber ohne Stativ und frei aus … Weiterlesen Lichter der Stadt II

W A N T E D

O unicorn among the cedars To whom no magic charm can lead us, White childhood moving like a sigh Through the green woods Unharmed in thy Sophisticated innocence…                                                                            W. H. Auden Plakat entdeckt und fotografiert in einer Unterführung in Darmstadt City. Sachdienliche Hinweise gerne an mich. Weiterlesen W A N T E D

LOVE und ein Gedicht

Lass Dich fallen. Lerne Schlangen zu beobachten. Pflanze unmögliche Gärten. Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein. Mache kleine Zeichen, die „ja“ sagen und verteile sie überall in Deinem Haus. Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit. Freue Dich auf Träume. Weine bei Kinofilmen, schaukle so hoch Du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht. Pflege verschiedene … Weiterlesen LOVE und ein Gedicht